Site Loader

Bitcoin SV langfristige Preisanalyse: 16. Oktober

Für Bitcoin SV ist die Verletzung von über $165 zu einer gewaltigen Aufgabe geworden. Seit Anfang September hat die Bewertung eine Position von über $165 erreicht, nur um anschließend unter den Widerstand zu fallen. In den letzten Tagen ist ein bei Bitcoin Profit ähnlicher Trend gefolgt, trotz der Legitimität, über $165 zu bleiben.

Bitcoin SV hatte zum Zeitpunkt der Drucklegung eine Marktkapitalisierung von 3 Mrd. $, während das Unternehmen unter den Top 10 der Krypto-Vermögenswerte rangierte.

Bitcoin SV 1-Tages-Chart

In der vergangenen Woche schien es, als ob Bitcoin SV dazu bestimmt war, endlich über seinen Abwärtstrend hinaus zu brechen, nachdem es sich über dem 50-Moving Average konsolidiert hatte. Ein weiterer sporadischer rückläufiger Pullback hat die Bewertung jedoch wieder unter die $165-Marke gebracht. Während der Preis ebenfalls unter den starken Abwärtstrend fiel, würde der Moving Average in den nächsten Tagen als Überkopf-Widerstand fungieren.

Ausgehend von einem Punkt, an dem ein weiterer Tiefststand erneut getestet wurde, deutete der Relative Strength Index (RSI) auf einen starken Trend hin. Wie zu beobachten ist, ist der RSI nahe daran, unter 40 zu fallen, da der Verkaufsdruck im Chart zunimmt. Sollte es dem Kaufdruck nicht gelingen, den Indikator in den nächsten Tagen nach oben zu ziehen, könnten die Verkäufer den Wert auf eine überverkaufte Position zurückführen und der Kurs könnte sich erneut auf $150-$155 testen.

Da die Handelsvolumina minimal sind, können die Chancen auf einen erneuten Trendausbruch nicht ignoriert werden.

Während der Trend in den nächsten Stunden eine rückläufige Stimmung auslöste, deutete die 12-Stunden-Chart des BSV darauf hin, dass das Überqueren des langfristigen Widerstands bei $180 eine langwierige Angelegenheit sein könnte. Positiv zu bewerten ist jedoch, dass die Trendwende in den nächsten Tagen eintreten könnte. Wie auf dem Chart bei Bitcoin Profit zu erkennen ist, ist ein aufsteigendes Dreieck zu beobachten, und im Moment ist der BSV in der Lage, erneut eine Erholung über $165 zu etablieren.

Der stochastische RSI deutet darauf hin, dass das Momentum bis zu einer überverkauften Position nach unten gezogen wurde, aus der sich ein zinsbullischer Crossover ergeben könnte. Allerdings war der Trend im Moment noch extrem rückläufig, daher ist es wichtig, in der nächsten Woche aufmerksam zu bleiben.

admin