Site Loader

Die Steem (STEEM)-Gemeinschaft kündigte ihre Absicht an, nach der Kontroverse mit Justin Sun eine neue Plattform zu schaffen. Laut einem am 18. März veröffentlichten Blog-Post wird die neue Plattform mit dem Namen Hive am 20. März starten.

Die neue Plattform wird zunächst als exakte Codegabel der Steem-Blockkette gestartet, aber sie wird nicht direkt den Zustand der aktuellen Blockkette kopieren.

Auch Bitcoin Trader erhalten ihre Guthaben durch einen 1:1-Abwurf aus der Luft, der am 20. März um 10 Uhr morgens EST von einem Schnappschuss der Blockkette gemacht wird.

Es gibt jedoch einen großen Vorbehalt, da die Abwurfaktion nicht die „Ninja-Mine“ von Steemit Inc. mit etwa 74 Millionen STEEM-Marken im Wert von derzeit 9,25 Millionen Dollar – mehr als 20% der Marktkapitalisierung von 46 Millionen Dollar – umfassen wird.

Die frühere Abspaltung der Gemeinschaft, die den Einsatz entfernte, war Berichten zufolge der Grund für die anfängliche Regierungskrise, die Justin Sun – der neue Eigentümer von Steemit Inc. – als illegalen Hacking-Angriff bezeichnete.

Auch andere mit dem Übernahmeversuch verbundene Gelder werden nicht aus der Luft abgeworfen. Darüber hinaus werden die Devisenbestände nicht automatisch übernommen. Die Unternehmen müssen sich mit dem Hive-Team in Verbindung setzen, um zu signalisieren, dass sie wollen, dass die Gelder ihrer Kunden in die neue Blockkette transferiert werden.

Die ursprüngliche Steem-Blockkette und ihre soziale Plattform werden voll funktionsfähig bleiben, obwohl diese Aufspaltung wahrscheinlich zu einer verringerten Nutzerbasis und möglicherweise zu einem geringeren Preis führen wird.

Für Bitcoin Trader kommt es auf die richtige Analyse an

Die Steem-Gemeinschaft geht nach Hive

Der Cointelegraph wandte sich an Gandalf, den Austauschpartner der Hive-Gemeinschaft, mit der Bitte um weitere Kommentare.

Auf die Frage, warum die Gemeinschaft sich entschieden hat, das Steem-Ökosystem ganz zu verlassen, antwortete Gandalf:

„Die Beteiligung von Steemit Inc., die mit dem Kauf der Tron Foundation einherging, war immer eine Belastung für die Steem-Blockkette. Bei mehreren Gelegenheiten während der vierjährigen Geschichte des Unternehmens wurden Stimmen laut, die den Zweck des Pfahls in der Software der Blockkette kodifizieren wollten, anstatt einen sozialen Vertrag zu bilden. Die Ereignisse, die mit dem Kauf und den nachfolgenden falschen Erzählungen begannen, die PR und die Zentralisierung mit Hilfe von Austauschmaßnahmen beschleunigten die Dinge erheblich“.

Er verwies auch auf einen Posten eines einflussreichen Gemeindemitglieds und Blockchain-Zeugen von Blocktrades am 16. März, in dem er argumentierte, dass die Steem-Gemeinschaft „jeden Kompromiss mit Justin Sun ablehnen sollte“.

Blocktrades ist der Ansicht, dass Steemit Inc. aufgrund der Entfremdung der Gemeinschaft keinen Wert mehr hat. Er behauptet auch, dass Hive bereits auf die Unterstützung von 36 Entwicklern zählt, von denen einige wichtige Steem-Entwickler waren.

Während eine effektive Unterstützung durch die Gemeinschaft nur schwer genau einzuschätzen ist, erhielt der Beitrag mehr als 1.800 STEEM-Tipps und viele unterstützende Kommentare.

Die Hive-Plattform wird zunächst nur kleine Änderungen am Steem-Code vornehmen, damit die Gemeinschaft über die Zukunft der Plattform entscheiden kann

Die Gemeinschaft scheint dennoch begeistert zu sein, die Entwicklung zu erneuern und die Dezentralisierung der vorherigen Plattform zu verbessern. Dies könnte zu einer Renaissance des Social-Media-Projekts führen, das seit seinem Höhepunkt im Jahr 2018 allmählich zurückging.

Die analoge EOS-basierte Plattform Voice wurde 2019 von einem der ursprünglichen Gründer von Steemit ins Leben gerufen.

Binance hat bereits angekündigt, den Hive-Abwurf unterstützen zu wollen. Seine Benutzer werden ihr STEEM nicht zurückziehen müssen, um Hive-Token zu beanspruchen, aber es gibt keine Garantien, dass das neue Token an der Börse gelistet wird.

Der Artikel wurde mit zusätzlichen Informationen über die Unterstützung durch die Binance-Börse aktualisiert.

admin